Posted on

Trockene Lebensmittel werden zum Erlebnis

Trockene Lebensmittel werden zum Erlebnis

Getreide, Flocken, Bohnen, Kichererbsen, Samen, Keime, Nüsse, Beeren und getrocknetes Obst werden immer mehr als die wichtigsten Bestandteile unserer täglichen Nahrung gesehen. Sie sind eine Quelle von Eiweißen, Faserstoffen, Vitaminen und Antioxidantien und darum sehr gesund. Jeder Mensch ist anders und darum kann die Verwendung dieser Produkte auch ganz unterschiedlich sein. Als komplettes Lunch, im Müsli, im Joghurt oder zum Salat es gibt unzählige Möglichkeiten. Wenn Sie von diesen Produkten den Einkaufsmoment zum Erlebnis machen, dann gelingt es Ihnen sicher, Ihre Kunden glücklich zu machen und neue Kunden anzuziehen.

Tappen und Schaufeln im Lebensmittelhandel

Sehen Sie sich einmal an, wie Wholefoods in den USA das schafft. Wholefoods entschied sich dafür, eine Abteilung für Trockenlebensmittel zu errichten, wo Menschen selbst tappen und Schaufeln können. Sie verwenden transparente Spender und Schaufelbehälter, die modern aussehen. Zurück in die vergangenheit, allerdings auf moderne Art. Es hat etwas sehr Anziehendes, denn man kann genau sehen, was man kauft und man kann selbst die eigene Menge bestimmen. Mit soviel unterschiedlichen Haushalten ist das die ideale Weise, mit Portionen umzugehen. Es wirkt, denn sie tun es schon seit vielen Jahren, wobei jedes Geschäft seine eigene Abteilung für Trockenlebensmittel bekommt.

Bringt es auch etwas ein?

Absolut. Wenn Sie daraus eine gute Abteilung mit vielen Wahlmöglichkeiten machen, dann ziehen Sie damit eine bestimmte Zielgruppe an, die Sie davor nicht oder eher wenig hatten. Darüber hinaus sind die Margen auf Bulk Produkte sehr gut und Kunden kaufen etwas mehr als sonst. Unterm Strich bleibt mehr für Sie über.