Veröffentlicht am

Unverpackt. Der neue Trend, der kein Verpackung kennt

Das wachsende Klimaproblem zwingt uns, mit der Umwelt anders umzugehen. Die globale Erwärmung wird – wenn wir nichts tun, Ökosysteme zerstören und Landwirtschaft unmöglich machen. Das klingt heftig! Ist es wirklich so schlimm?  Ja. Denn wenn wir nichts tun, steht die Verfügbarkeit von Nahrungsmitteln auf dem Spiel, und Millionen von Menschen werden in Zukunft nicht genügend Nahrung haben. Wir müssen also loslegen.

Reduzierung von Verpackungsabfällen und Bekämpfung von Lebensmittelabfällen

Es gibt eine Lösung, um Verpackungsabfälle zu reduzieren und Lebensmittelverschwendung zu bekämpfen. Grundsätzlich werden viele Pakete überhaupt nicht benötigt. Verpackungen sind für die Bequemlichkeit des Verbrauchers und für Branding-Zwecke konzipiert. Große Hersteller und Marken nutzen verpackungen eifrig, um dem Verbraucher ihren Namen bekannt zu machen und ihre Marke aufzubauen.

Zunächst wurde nicht viel über die Verpackung nachgedacht. Erst kürzlich haben wir uns gefragt, ob sie immer gebraucht werden. Viele Verpackungen sind umweltschädlich Die Verbraucher, insbesondere die jüngere Generation, sind sich zunehmend der Schäden bewusst, die Verpackungsmaterialien verursachen. Der Verbraucher fordert daher heutzutage immer mehr„unverpackt“. Unverpackte Lebensmittel, die geschauffelt oder gezapft werden können. Ideal für den Verbraucher, angenehm für den Laden und viel besser für die Umwelt.

Welche Lebensmittel kann mann unverpackt anbieten?

Es gibt viele Lebensmittel, die Sie in unverpackter Form verkaufen können. Denken Sie an frische Produkte, Süßigkeiten, Getreide, Samen und Nüsse, Trockenfrüchte, Kaffeebohnen und Tee. Spezielle Spender sind für „Unverpackt“ entwickelt worden. Sehr Luftdicht und BPA frei. Die Trocenware sehen in den transparenten Spendern gut aus und die gesamte Präsentation ist eine Bereicherung für Ihr Geschäft Die Lebensmittelspender sind modern und stilvoll und sind so konzipiert, dass sie einfach zu pflegen und zu reinigen sind. Die Spender sind in verschiedenen Größen erhältlich und können als separater Spender, aber auch in einem Display oder in Form einer langen „Unverpackt“ Wand, geliefert werden. So wird das anbieten von unverpackten Lebensmitteln besonders interessant.

Für Lebensmittel Ketten ist auch das nachhaltige Erscheinungsbild, das die Lebensmittelspender mit sich bringen, wichtig. Manchmal gehört die Verbesserung des Erscheinungsbild in Bezug auf Nachhaltigkeit sogar zu den Geschäftszielen. In einem solchen Fall sind Spender ein schöner Schritt nach vorn.

„Es fühlt gut zur Reduzierung von Kunststoffverpackungen in der Lebensmittelindustrie beizutragen „

 

‚Unverpackt“an Ihren Laden hinzufügen

Durch hinzufügen einer ‚ unverpackt Wand ‚ zu Ihrem Shop-Layout, ermöglichen Sie Ihre Kunden die Menge selbst zu bestimmen, zu sehen was man kauft und auf Verpackungen zu sparen Neben einem Umweltnutzen bietet dies auch einen Vorteil für Ihr Bankkonto. Denken Sie an Abfälle, die nicht mehr entsorgt werden müssen, und an die Verpackungen, die nicht mehr produziert werden müssen.

Lebensmittelverschwendung reduzieren durch den Verkauf von unverpackten Lebensmitteln

Neben dem Vorteil, dass weniger Verpackungen, ist es auch wahr, dass die Verbraucher nur kaufen, was benötigt wird. Dadurch wird verhindert, dass Lebensmittel entsorgt werden. In den Niederlanden beläuft sich die Verschwendung der Verbraucher auf mehr als 700 Millionen Kilo feste Lebensmittel pro Jahr (Quelle: Milieucentraal). Durch den Kauf von unverpackten Lebensmitteln sehen Sie dass die Qualität gut ist, und sind Sie in der Lage nicht mehr zu kaufen als benötigt.

E-Book, 6 Gründe warum Sie jetzt mit „unverpackt“ starten sollten

 

Dieses kostenlose „Unverpackt“ E-Book gibt Ihnen 6 Gründe, warum Sie das unverpackte Lebensmittelangebot jetzt starten sollten. Wenn Sie den Trend nicht verpassen möchten, dann lesen Sie ihn und entscheiden Sie, ob Ihr Shop auch zur Reduzierung der Verpackungsmüll beitragen wird.

Jetzt herunterladenes ist kostenlos!

E-Book Unverpackt Laden